Was bieten Millennials dem Arbeitgeber, der sie auch versteht?

von Moritz Merz | Oct 11, 2017 10:43:45 PM
Das sind Millennials bereit zu geben am Arbeitsplatz

Liebe, echte 100%, Wille, Mut, Interesse, Freude, Begeisterung, Biss, Feuer, Herzblut, Leidenschaft, volles Commitment, Treue, Humor, Einsatz, Freundschaften - das und vieles mehr sind Millennials bereit zu bieten, wenn das Arbeitsumfeld stimmt. Wir haben für euch ein paar spannende Outcomes des Brainwritings zusammengetragen.


Wenn alles passt:


Die Hand reichen - Ellbogen ausfahren gar kein Thema. Love. Ja, richtig gelesen – wir schliessen nicht nur Freundschaften. Wir lieben und bringen die Beziehungen innerhalb und ausserhalb des Unternehmens auf ein ganz neues Level der Kollaboration. Diese Liebe erhält Einzug in unsere Teams, das Unternehmen und die ganze Organisation. Leidenschaft und Herzblut lassen wir vor der Bürotür, sondern nehmen Sie mit hinein, teilen die Freuden und Ängste, erzählen, was und uns Glück beschert  oder nachts nicht schlafen lässt. Wir sehen keinen Grund, warum wir Beziehungen und Connections, die uns privat beflügeln und inspirieren, vom Berufsalltag abgekoppelt werden sollen. Wir bringen das Verständnis der “Connection” einen Schritt weiter. Sie muss nicht direkt Geld hereinspühlen oder projektrelevant sein – sondern im erweiterten  Sinne empowern, stärken, nähren. Was aus diesen Verbindungen resultiert ist die gute Beziehung. Wir fördern uns gegenseitig und gönnen unseren Peers Erfolge, feiern gemeinsam, halten zusammen, wenn es einmal unangenehm wird. Arbeit macht so nicht nur Spass, sondern bereitet allen beteiligten Freude. Spass ist eine kurzfristige Befriedigung und oft sehr oberflächlich, während Freude Tiefgang hat und lange nachwirkt.


Ein Leben: Die Arbeit treibt uns an – wir müssen keine Schutzbarrieren hochziehen, um unser Glück vor der Last, dem Stress und der Sinnlosigkeit des Arbeitsalltags zu schützen. Wir sind bereit unsere Wochenenden, unsere Freizeit und unsere Ferien zu opfern oder  auch mal unbezahlte Überstunden zu schieben. Weil das, was und wie wir es machen  geil ist .Da die Beziehungen echt sind verschmelzen die Grenzen von Beruf und der Freizeit, von Arbeitskollegen und wahren Freunden. Auch zeitlich sind die Grenzen dann kaum spürbar.

 

TheRelevant_Apero-32.jpg

Give & Take: Was sind wir bereit zu geben und was fordern wir im Gegenzug?

 

 

Kraft der Ideen: Weswegen wollen wir alle zu Amazon und Google? Und weswegen machen wir uns zuerst schlau, wo die Arbeitsbedingungen am coolsten sind, bevor wir vom Gehalt sprechen? Die Techies geben uns das Gefühl, dass wir Teil ihrer Wissens-, Ideen-, und Innovationspipeline sein dürfen und dass unsere Inputs den Unterschied machen können. Ist die Innovationspipeline verstopft wie das Spühlbecken in einer Studenten-WG wirds schwierig. Die Ideen können nicht durchsickern, als würden die Pasta vom Vorabend und die 10 Bierdeckel den Fluss verhindern. Wir haben Ideen und teilen diese. Wir haben neue Ideen, wir haben teilweise DIE Idee und wir haben neuartige Methoden und Wissen, diese in die Tat umzusetzen. Wir sind uns vollkommen bewusst, dass die erfahrenen Mitarbeiter in einem Betrieb mehr über Produkte und den Markt wissen. Wir wissen aber auch, dass sich sowohl der Markt für Konsumgüter als auch der Arbeitsmarkt verändert. Die Kunden und Arbeiter sind andere, die Menschen verändern sich. Wir sind mittendrin und kennen Bedürfnisse, Wünsche und die Challenges dieser neuen Marktteilnehmer. Dieses Wissen teilen wir. Wir kollaborieren und bringen zum Zwecke dieser Zusammenarbeit unsere gesamte Fantasie mit. Wenn einem die Eltern nie gesagt haben: “Das kannst du nicht” - dann schafft das doch riesige Kreativpower. Diese bringen wir rein, zusammen mit unserem Skillset - sei es das wissen über Teams aus dem Ruderclub, gestalterische Talente oder unser Technologiewissen als Digital Natives.



Die Millennials, die am 27. September am Gipfel teilgenommen haben, sind sich bewusst, dass ein reines Fordern nicht geht. Es ist ein GIVE and TAKE, wie überall im Leben. Es geht darum, gemeinsam eine Schatz zu heben und einander in jeder Hinsicht weiterzubringen. Für ein besseres Arbeitsumfeld.

 

. Was Millennials zum Thema Familie sagen, erfahrt ihr im nächsten Blogpost.

 

 

 
 

 
 

Die besten Artikel nicht verpassen: Newsletter abonnieren

 


 

Hast du einen Input, Ergänzungen oder Kritik? Hier ist der Platz dafür:

Letzte Beiträge

Kategorien