Storytelling mit den StoryCubes

von The Relevent | Jul 6, 2016

Was sind StoryCubes?


Das sind 9 Würfel mit einem Symbol auf jeder Würfelseite. Man würfelt und erzählt Geschichten anhand der gewürfelten Symbole. Es gibt verschiedene Ausgaben neben den originalen 9 Würfeln, also Spezial-Editionen wie “Abenteuer” oder “Reisen”, wo themenspezifsche Symbole drauf sind. Neu gibt es auch Mini Editionen mit nur 3 Würfeln im Package zu ganz speziellen Themen wie “Urzeit” oder “intergalaktisch”.

Wie wende ich StoryCubes an?


StoryCubes eignen sich für Vorstellungsrunden, z.B. vor einem Workshop oder einer Brainstorming Session. Es können z.B. mit Hilfe der StoryCubes die Erwartungen der einzelnen Teilnehmer abgeholt werden –  die Würfel ermöglichen, diese Erwartungen sehr bildhaft zu erzählen.  Die Würfel sind also ideal für Warm-ups.  
Der Einsatz der Story-Würfel fördert Storytelling, denn Erzählen will trainiert sein! Wenn man gerade feststeckt, beispielsweise in einer Formulierung, kann das Storytelling mit den Würfeln helfen, indem ein neuer unerwarteter Aspekt gewürfelt wird  und so ein neuer Impuls dazukommt, der einen dann wieder back on track bringt.  Man kann Storycubes aber auch ganz einfach als unterhaltsames Gesellschaftsspiel in Pausen oder Afterwork spielen.

Wie spielt man mit Storycubes?


Wir unterscheiden zwischen der klassischen Variante aus dem Handbuch und einer Variante für Workshops.

 

IMG_6033

 

Die Reihe kann aber auch schon am Anfang fix gelegt werden, dann ist die Reihenfolge der Symbole für die Geschichte schon vorgegeben und man erzählt dem Strang entlang. (siehe Bild 2) Es ist spannend beides auszuprobieren, um rauszufinden in was man besser ist.

 

IMG_6021
 

Bei der klassischen Variante werden alle neun Würfel gespielt und man startet mit “Es war einmal”. Begonnen wird mit dem Symbol das einen gerade anspricht und die nächsten Würfel werden zufällig der Reihe nach gewählt und die Geschichte entlang dieser Symbole erzählt. 

 

IMG_6043

 

Bei der epischen Geschichte erzählt jeder Teilnehmer anhand der Würfel ein “Kapitel” zu einem gewissen Thema. Der nächste Spieler baut mit dem nächsten Kapitel darauf auf und der Letzte schliesst die Runde mit einem epischen Ende. Gewürfelt wird mit 9 Würfeln.

 

IMG_6019

 

Bei der Variante für Workshops und Events wird nur mit 3 Würfeln gespielt. Wir verwenden dafür immer die grossen StoryCubes Max. Dann erzählt jeder anhand seiner 3 gewürfelten Symbole, was er vom Event erwartet. Die lustigen Geschichten, die während der Runde entstehen, sind gute Icebreaker und lachend beginnen ist wunderbar für einen Workshop oder ein Kennenlernen und Erwartungen unkonventionell abfragen.

Mögliche Fragen für einen Workshop-Einstieg:

  • Wer bin ich?
  • Warum bin ich hier?
  • Was erwarte ich mir vom Workshop?

StoryCubes gibt es auch mobile, aber wir finden, dass mobile nicht das gleiche Erlebnis ist wie in einer Runde mit Menschen, zu denen man eine Beziehung aufbauen kann. Hier gewinnt das Physische über das Digitale – ausnahmsweis😉

 

Auf Amazon gibt es alle Editionen und auch die grossen Max Varianten: Hier geht’s zu Amazon. 

 
 

 
 

Die besten Artikel nicht verpassen: Newsletter abonnieren

 


 

Hast du einen Input, Ergänzungen oder Kritik? Hier ist der Platz dafür:

Letzte Beiträge

Kategorien