Unsere Empfehlungen für den Digitaltag 2017

von Lora Sommer | Nov 17, 2017
Digitaltag-Key-Visual-Animation-End.png

Am Dienstag 21. November findet in der gesamten Schweiz der erste Digitaltag statt. Es geht nicht um weniger, als gemeinsam herauszufinden, was die Digitalisierung für uns und unser Land bedeutet. Klingt gross? Wir haben für euch das Programm studiert und einige Highlights herausgepickt – viel Spass bei der Zukunftsgestaltung! 

mitarbeiter-neu-1.jpg

Luca empfiehlt 

“Noch inspiriert vom gestrigen Gespräch mit einem Numismatiker, bin ich überzeugt, dass Blockchain etliche Bereiche unseres Lebens verändern wird. In der Lead Generation / Marketing Automation sehe ich gleich den nächsten Schritt mit Smart Contracts auch den Vertragsabschluss automatisieren zu können."

Blockchain verändert unser Leben
Bahnhofsplatz, 8001 Zürich,  08:30 – 19:00 Uhr

 

BRINKS-e1462180404686.jpg


 Caroline empfiehlt

"Der technologische Wandel ist immens und weitet sich rasend schnell aus. Welche Folgen hat das für uns und unser Leben, wie verändern sich unsere Berufe? DigitalSwitzerland geht so weit zu fragen, ob es 2050 überhaupt noch Berufe gibt. Wie kann #Futurework aussehen? Am Stammtisch des Digitaltags kannst Du mit Experten direkt diskutieren."

Stammtisch: Gibt es in 2050 Jahren noch Berufe?
Hauptbahnhof Zürich, 8001 Zürich, 17:00 – 17:40 Uhr 

 

Lora-e1478294051353.jpg

Lora empfiehlt

"Nicht nur weil die Abstimmung über die No-Billag-Initiative vor der Tür steht müssen wir uns für unser Mediensystem einsetzen. Die Medien befinden sich mit der Digitalisierung in einem umfassenden Wandel. Es ist noch nicht zu spät, darüber zu reden, wie wir diesen gestalten möchten!"

Eintauchen in die neue Medienwelt. Unsere Medien im digitalen Wandel
Bahnhofsplatz, 8001 Zürich, 08:30 – 9:30 Uhr

 

 

flo_1024-1.jpg

Florian empfiehlt

"Die Maschine schlau machen durch ein süchtigmachendes Ratespiel. Das hat Google mit Quick Draw geschafft. Mich begeistert daran, dass sie ein weiteres Mal die Menschen in ihr Schlauwerden integrieren. Da kann man sagen sie nutzen uns aus, man kann aber auch sagen cleverer Innovation vorantreiben geht nicht. Und ich bin lieber dabei und verstehe Hintergründe und Motive."

Erfahre mehr über künstliche Intelligenz – Details zur Veranstaltung Google Quick Draw
Bahnhofsplatz, 8001 Zürich,  08:30 – 19:30 Uhr 

 

"Ich liebe das Engadin und lerne gerade das Surses lieben. Ich habe im Engadin geheiratet und bei Projekten von meiner Frau Niki dabei sein dürfen. Die Frage, was die Digitalisierung in schwerer zugänglichen Regionen bewirken und ermöglichen kann, reizt mich sehr. Wie gehen die Menschen mit der Digitalisierung um, was beschäftigt sie und wie werden sie die Digitalisierung für sich zu nutzen verstehen, wo Tourismus, Handwerk  und Landwirtschaft die Wirtschaft ausmachen und Wissensarbeit noch kein Business ist? Das sind Themen, die mich in Zukunft vermehrt umtreiben werden." #cliffhanger #moreToCome.

Graubünden nutzt die Chancen der Digitalisierung
Gürtelstrasse 14, 7000 Chur, 08:00 – 20:00 Uhr


PS: Während der ganzen nächsten Woche stellt d
er Beobachter seine digitale Rechtsberatung Guider eine Woche lang allen Interessierten gratis zur Verfügung. Auf www.guider.ch/digitaltag könnt ihr euch rechtlichen Rat zu allen Lebensbereichen holen! 

 

 
 

 
 

Die besten Artikel nicht verpassen: Newsletter abonnieren

 


 

Hast du einen Input, Ergänzungen oder Kritik? Hier ist der Platz dafür:

Letzte Beiträge

Kategorien